next up previous contents
Nächste Seite: Links Aufwärts: C-Programmierung Vorherige Seite: 27 Anwendung der gelernten   Inhalt

Literatur

1
Helmut Erlenkötter.
C Programmieren von Anfang an.
Grundkurs Computerpraxis. Rowohlt, 4th edition, 2001.
Leicht verständliche Einführung für den Durchschnittsanfänger; manchmal etwas zu kompakt.

2
Helmut Herold.
LINUX-UNIX-Systemprogrammierung.
LINUX/UNIX und seine Werkzeuge. Addison-Wesley, 2., überarb. Aufl. edition, 1999.
Für alle, denen Anwendungsprogrammierung nicht mehr ausreicht: Fachlich hervorragend führt es mit der Sprache C sehr weit in die Tiefen moderner IT-Systeme.

3
Guido Krüger.
GoTo C-Programmierung. Grundlagen, Konzepte, Übungen.
Grundkurs Computerpraxis. Addison-Wesley, 2nd edition, 1998.
Ausführliches, manchmal etwas trockenes Lehrbuch, trotzdem für Anfänger besonders geeignet.

4
Martin Lowes und Augustin Paulik.
Programmieren mit C. ANSI-Standard.
Grundkurs Computerpraxis. Teubner, 2nd edition, 1992.
Lehrbuch auf hohem Niveau, jedoch sehr gutes Nachschlagewerk.

5
Brian Kernighan und Dennis M. Ritchie.
Programmieren in C. Mit dem C-Reference Manual in deutscher Sprache.
PC professionell. Hanser, 2nd edition, 1990.
Für Anfänger ungeeignet; als Nachschlagewerk in Ordnung.

6
Wulf Alex und Gerhard Bernör.
UNIX, C und Internet. Moderne Datenverarbeitung in Wissenschaft und Technik.
Springer, 1994.
Dieses Buch enthält zwar auch einen kurzen C-Grundkurs, macht aber vor allem einfach Spass. Ein Rundumschlag durch die EDV (bzw. DVT), den man als einziges dieser Bücher auch noch im Freibad lesen kann. Auf jeden Fall ungeheuer informativ.


Joerg Kurrek 2004-04-02